Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin
BFS PlattlingBFS Plattling

Die Berufsfachschule für Pflege, Altenpflege und Berufsfachschule für Altenpflegehilfe in Plattling

Herzlich willkommen

Kontakt

Staatlich anerkannte
BRK-Berufsfachschule für Pflege, Altenpflege und
BRK- Berufsfachschule für Altenpflegehilfe

Luitpoldstraße 14
94447 Plattling

Telefon: +49 99 31 / 7 11 71
Telefax: +49 99 31 / 7 11 73

E-Mail-Kontakt

Leider haben Sie der Einwilligung zum setzen von Cookies widersprochen, daher können wir den gewünschten Inhalt nicht anzeigen. Wenn Sie den Inhalt trotzdem sehen möchten und einverstanden sind, dass wir für diese zwecke Cookies setzen, klicken Sie auf den nachstehenden Link.
Ich akzeptiere, dass Cookies gesetzt werden und möchte den Inhalt sehen

Das Bayerische Rote Kreuz pflegt Menschen ambulant und stationär, rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt. Durch die Ausbildung von Pflegefachkräften erfüllt es eine wichtige Funktion, um Hilfs- und Unterstützungsangebote in der Gesellschaft zu gewährleisten.

77 Schüler werden derzeit (Stand: Mai 2021) in Plattling auf ihr Berufsleben vorbereitet, 22 von ihnen besuchen seit 1. September 2020 die neue Berufsfachschule für Pflege. 21 Schüler sind es an der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe und 14 an der auslaufenden Berufsfachschule für Altenpflege.

Unterrichtet werden sie von 25 Lehrern – darunter sieben im Hauptamt, vier geringfügig Beschäftigte und nebenberuflich Tätige wie Rechtsanwälte oder Apotheker sowie ein teilzeitbeschäftigter Arzt.

Die Schule gibt es seit 1. September 1989. Mit pädagogischem Geschick und Freude an der Arbeit wird dort jungen und erwachsenen Menschen eine qualitativ hochwertige fachtheoretische Pflegeausbildung vermittelt.

Das Pädagogen-Team begleitet die Schüler bei der praktischen Ausbildung bis zum Abschluss und arbeitet konstruktiv mit den Ausbildungseinrichtungen zusammen.